Samstag, 19. Februar 2011

Eine Explosion Box zum Valentinstag

Hallo ihr Lieben....

die Zeit rennt und ich habe mich wirklich lange nicht gemeldet. Aber ab heute ist die Blog-Abstinenz beendet!

In den letzen Wochen hat man auf vielen Blogs die Explosion-Box bewundern dürfen.
Eigentlich wollte ich euch im Januar schon einmal eine Solche zeigen. Jetzt bekommt ihr im Februar die Valentinsausgabe zu sehen:





Ich habe mich ganz bewusst gegen das klassische Rot zum Valentinstag entschieden und statt dessen "Saharasand", "Rosenrot", "Vanilleweiß", "Mattgrün" und Olivgrün verwendet.
Das Ganze sollte wie eine Frühlingswiese aussehen.
Das Geschenk, das sich in der Box befindet ist steht nämlich unter dem Motto "Schätze der Natur". Mehr möchte ich hier und jetzt allerdings nicht verraten. :o)




Die Box in der Mitte wird von den "Grasbüscheln" rundum festgehalten, sodass sie nicht verutschen kann.
Außerdem sind die Ecken freigeschnitten.Das war hier notwendig, damit die Schmetterlinge ungestört und frei "fliegen" können.




Die Schmetterlinge und Blumen fliegen/schwingen wenn die Seiten der Box auseinanderfallen.
Um diesen Effekt zu erzielen habe ich sie auf schmale Streifen Folie geklebt und am Boden der Box befestigt.

Eine Frühlingswiese im Februar... da bekommt man Lust auf mehr!

Liebe Grüße
Angela

Kommentare:

  1. Hallo Angela,
    schön das du wieder da bist, hab Dich schon bei meinem täglichen Rundgang vermisst. :-)
    Deine Box finde ich klasse. Farben gefallen mir sehr gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. WOW Angela :)
    Das sieht traumhaft schön aus,
    wahnsinn :) und mit fliegenden Schmetterlingen- unglaublich! Und das ist wirklich für mich?
    Du bist ja wahnsinnig *kuss*
    ICh bin gespannt wie es in echt aussieht *-*
    Hab dich soooo lieb *drück*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das is ja wahnsinn. vor allem die schmetterlinge! Ganz großes Kino!

    Gruß

    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angela,
    also ich bin sprachlos. Die Box ist wunderschön.
    Super schön.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen